Schrecklicher Crash: BMW-Fahrer in Lebensgefahr

Bei einem schrecklichen Unfall in der Nähe des Flughafens ist am Samstag ein 37-jähriger BMW-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schrecklicher Einsatz für die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag. (Symbolbild)
Friso Gentsch/dpa Schrecklicher Einsatz für die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag. (Symbolbild)

München - Am späten Samstagnachmittag ist es nahe dem Münchner Flughafen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei Erding war ein 37-jähriger Mann in seinem BMW mit "weit überhöhter" Geschwindigkeit zwischen Hallbergmoos und Schwaig unterwegs.

Fahrer muss aus Wrack geschnitten werden

In einer S-Kurve verlor der 37-Jährige laut Polizei die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte auf die Gegenfahrbahn.

Nachdem er daraufhin das Lenkrad verrissen habe, hob das Fahrzeug ab und krachte in einen Baum bevor es schließlich in einer Leitplanke zum Stehen kam. 

Der Fahrer wurde durch den Crash eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Ein Hubschrauber brachte den lebensgefährlich verletzten Mann in eine Klinik in München. 

Lesen Sie hier: Crash mit Streifenwagen - Beifahrerin erliegt Verletzungen!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren