Radl-Unfall in Grünwald: Fußgängerin macht sich aus dem Staub

Die Verkehrspolizei München ermittelt: Nachdem ihr eine Radfahrerin ausgewichen war und sich dabei verletzt hatte, hat sich eine Fußgängerin in Grünwald vom Unfallort entfernt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
An der Unfallstelle ist kein Radweg vorhanden. (Symbolbild)
An der Unfallstelle ist kein Radweg vorhanden. (Symbolbild) © Martin Gerten/dpa

Grünwald - Die Polizei sucht Zeugen: Bei einem Fahrradunfall ist am Sonntag in Grünwald im Landkreis München eine 54-jährige Frau verletzt worden, eine Fußgängerin entfernte sich nach Angaben der Polizei "unerlaubt vom Unfallort".

Frau mit Kind und Fahrrädern betritt plötzlich die Straße

Die 54-Jährige aus München war am Sonntag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Rad auf der Südlichen Münchner Straße in Richtung München unterwegs und befuhr die Straße am rechten Rand - einen Radweg gibt es an dieser Stelle nicht.

Lesen Sie auch

Auf Höhe eines Anwesens mit der Hausnummer 68 trat nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine Fußgängerin auf die Fahrbahn. Sie kam  in Begleitung eines Kindes vom Gehweg auf die Straße. Beide schoben ihre Räder.

Ausweichmanöver: Radfahrerin stürzt und muss ins Krankenhaus

Beim Versuch, den beiden auszuweichen, stürzte daraufhin die Münchnerin und verletzte sich, so dass sie vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Lesen Sie auch

Ihr Lebensgefährte - er hatte mit seinem Rad zuvor ausweichen können - forderte die bisher unbekannte Fußgängerin auf, vor Ort zu bleiben. "Diese entfernte sich jedoch, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen", so die Polizei.

Zeugenaufruf der Münchner Verkehrspolizei

Die Verkehrspolizei München ermittelt in dem Fall und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die Fußgängerin wird wie folgt beschrieben: 25 bis 30 Jahre alt, korpulente Figur; bekleidet mit einem rosafarbenen Oberteil.

Wer sachdienliche Hinweise machen kann, wendet sich bitte unter 089/6216-3322 an das Unfallkommando (Tegernseer Landstraße 210, 81549 München)

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren