Oberding: Arbeiter (54) stürzt in Maschine - tot!

Arbeitsunfall im Landkreis Erding: Ein 54-jähriger Mann ist in der Nacht in einer Recyclingbetrieb in den Tod gestürzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Für den 54-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Lukas Schulze/dpa Für den 54-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)

Oberding - Die Kriminalpolizei Erding ermittelt: Bei einem Unfall in einem Recyclingbetrieb in Oberding im Landkreis Erding ist ein 54-jähriger Mann tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, arbeitete der Mann in der Nacht auf Donnerstag gegen 0.20 Uhr an einer Sortieranlage in einem Recyclingbetrieb.

Recyclinganlage: Mann (54) stirbt nach Sturz in Maschine 

Demnach stürzte der Arbeiter aus noch ungeklärter Ursache in die Maschine, wo ihn kurze Zeit später ein Kollege leblos auffand. Der Mann hatte sich durch die Einwirkung der Anlage so schwere Verletzungen zugezogen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Zur Betreuung von Angehörigen und Mitarbeitern wurde ein Kriseninterventionsdienst hinzugezogen.

Lesen Sie hier: Reißende Isar - Bade- und Bootfahrverbot in München

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren