Mercedes-Fahrerin kracht in Klohäuserl

Kurioser Unfall in Neuried. Ein Fußgänger kommt verletzt in eine Klinik.
| Ralph Hub
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Versehentlich hat die  Seniorin nach dem Häuserl noch einen Passanten angefahren. (Symbolbild)
Versehentlich hat die Seniorin nach dem Häuserl noch einen Passanten angefahren. (Symbolbild) © Felix Kästle/dpa

Beim Rückwärtsfahren aus einer Einfahrt hat am Donnerstag kurz vor 10 Uhr eine 85-Jährige aus dem Landkreis München die Kontrolle über ihren Mercedes verloren.

Die C-Klasse rammte ein gegenüber der Einfahrt stehendes Toilettenhäuschen. Das Dixiklo wankte ordentlich, blieb aber stehen. Zum Glück befand sich niemand auf dem stillen Örtchen, als es krachte.

Klohäuserl kaputt, Fußgänger verletzt

In der Hektik bekam die Rentnerin den Mercedes nicht unter Kontrolle. Sie krachte in einen geparkten Wagen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Zudem fuhr die Rentnerin auch noch versehentlich einen Fußgänger an, der zufällig vorbeikam. Der 48-Jährige wurde verletzt. Ein Notarzt versorgte den Mann ambulant und brachte ihn dann ins Krankenhaus.

Es entstand laut Polizei ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von 35.000 Euro.

Die 85-Jährige wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Die Verkehrspolizei ermittelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren