Grünwald: Chlorgas-Alarm in Miroslav KIoses Villa!

Chlorgas-Alarm in der Grünwalder Villa von Miroslav Klose! Zwei Techniker, die der Fußball-Star zur Überprüfung alarmierte, verletzten sich im Schwimmbadbereich des Anwesens. Klose rief die Feuerwehr, die Arbeiter kamen ins Krankenhaus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Miroslav Klose rief die Feuerwehr, weil es in seiner Villa nach Chlorgas roch.
dpa Miroslav Klose rief die Feuerwehr, weil es in seiner Villa nach Chlorgas roch.

Grünwald - Gegen 15 Uhr bemerkte der Fußball-Star in seiner Villa in Grünwald einen seltsamen Geruch im Bereich seines Schwimmbades. Er rief bei der Firma an, die den Pool betreut, zwei Techniker (53 und 61 Jahre alt) wurden zu Kloses Anwesen geschickt.

Lesen Sie hier: Vier Realschüler zeigen Hitlergruß in der Reli-Stunde

Die Techniker stellten dann auch einen Defekt fest. Die beiden gingen ohne Schutzkleidung ins Schwimmbad - ein Fehler. Kurze Zeit später klagten beide über Übelkeit und Reizhusten. Miroslav Klose alarmierte den Rettungsdienst und die Feuerwehr. Die rückte auch an und konnte das Leck schließen. Die beiden Techniker wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren