Gräfelfing: 19-Jähriger bedroht Mann vor Supermarkt

Ein Mann ist nach dem Besuch eines Supermarktes von einem 19-Jährigen bedroht und erpresst worden.
| AZ/ako
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei konnte den 19-jährigen Täter festnehmen. (Symbolbild)
Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild Die Polizei konnte den 19-jährigen Täter festnehmen. (Symbolbild)

Gräfelfing - Ein Mann (20) hat am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, einen Supermarkt in Gräfelfing verlassen. Daraufhin ist er von einem 19-Jährigen angehalten und aufgefordert worden, ihm sein Bargeld auszuhändigen.

Strafanzeige wegen Erpressung und Nötigung

Laut Polizei weigerte sich 20-Jährige zunächst, doch als der Täter ihm daraufhin körperliche Gewalt androhte, gab er dem 19-Jährigen einen kleineren Geldbetrag. Das Opfer verständigte nach der Tat die Polizei, die den Täter im näheren Umfeld vorläufig festnehmen konnte.

Gegen den 19-Jährigen wurde Strafanzeige unter anderem wegen Erpressung und Nötigung erstattet.

Lesen Sie auch:

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren