Gewalttat in Bad Tölz: 32-Jähriger verletzt Eltern schwer

Ein 32-jähriger Mann aus Bad Tölz soll seine Eltern schwer verletzt haben. Beide liegen im Krankenhaus. Der Grund für diese Tat ist noch nicht bekannt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Nach einer erfolgreichen Öffentlichkeitsfahndung konnte der dringend tatverdächtige Sohn gestellt werden. (Symbolbild)
Nach einer erfolgreichen Öffentlichkeitsfahndung konnte der dringend tatverdächtige Sohn gestellt werden. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

Bad Tölz - In den frühen Morgenstunden ist es am Freitag in einem Wohnhaus am Alten Bahnhofsplatz mutmaßlich zu einem Familiendrama gekommen: Nach Polizeiangaben soll ein 32-Jähriger seine Eltern angegriffen und dabei schwer verletzt haben.  Am Samstag wurde der dringend Tatverdächtige einem Haftrichter vorgeführt.

Nach der Tat war der Sohn zunächst auf der Flucht, konnte aber nach einer Öffentlichkeitsfahndung durch einen Hinweis aus der Bevölkerung im  Stadtgebiet von Geretsried widerstandslos festgenommen werden.

Eltern noch im Krankenhaus

Die Eltern des 32-Jährigen befinden sich nach wie vor stationär in einem Krankenhaus.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann am Samstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der 32-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Warum es zu der Gewalttat kam, ist derzeit noch unklar.

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren