Garching: Not-OP nach Sturz - Polizei sucht wichtigen Zeugen

Eine Radlerin muss nach einem Unfall notoperiert werden. Ein Autofahrer hatte die Frau zuvor nach Hause gefahren – dieser Mann wird nun als dringender Zeuge gesucht. Denn was passiert ist, ist unklar.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei sucht nach einem wichtigen Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach einem wichtigen Zeugen. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

Garching - Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Sonntag gegen Mittag eine 68-Jährige nach Hause gefahren hatte, nachdem diese mutmaßlich gestürzt war.

Wie die Beamten berichten, ging am Nachmittag bei der Polizei in Oberschleißheim die Mitteilung über eine 68-Jährige mit Wohnsitz in Garching ein, die soeben in ein Krankenhaus gebracht worden und notoperiert worden war.

Polizei sucht wichtigen Zeugen

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war die Dame als Fahrradfahrerin im Bereich Garching oder Garching-Hochbrück unterwegs, als sie im Zeitraum zwischen 13.15 Uhr und 13.58 Uhr zu Sturz kam – warum, ist unklar. Ein Mann mit einem VW-Bus brachte sie daraufhin zurück zu ihrem Wohnort. Nach gut einer Stunde klagte die Dame dann über Unwohlsein und wurde in die Klinik gebracht, wo sie aufgrund ihrer schweren Verletzungen notoperiert wurde.

Lesen Sie auch

Nun sucht die Polizei nach Zeugen – insbesondere der VW-Fahrer wird gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren