Freising: Betrunkener liegt mit über fünf Promille in der Wiese

Der Mann war nicht mehr ansprechbar: In Freising hat die Polizei am Mittwochnachmittag einen Betrunkenen aus einer Wiese geholt. Der Alkoholtest ergab 5,3 Promille.
| dpa, AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die eingesetzte Streife der Polizeiinspektion Freising fand den 30-jährigen Mann aus dem Landkreis Erding auf einer Wiese. (Symbolbild)
Peter Steffen/dpa Die eingesetzte Streife der Polizeiinspektion Freising fand den 30-jährigen Mann aus dem Landkreis Erding auf einer Wiese. (Symbolbild)

In Freising hat die Polizei am Mittwochnachmittag einen Betrunkenen aus einer Wiese geholt, der Mann ist nicht mehr ansprechbar gewesen. Der Alkoholtest ergab 5,3 Promille.

Freising - Deutlich zu viel hat ein Mann in Freising getrunken und ist mit mehr als fünf Promille durch die Stadt getorkelt. Ein Passant bemerkte den 30-Jährigen im Bereich der Erdinger Straße und wählte den Notruf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Beamten fanden den Mann aus dem Landkreis Erding dann auf einer Wiese. Dort lag er am Mittwochnachmittag und war nicht mehr ansprechbar.

Betrunkener in Freising: 5,3 Promille gemessen

Bei einem Alkoholtest stellten die Polizisten 5,3 Promille fest. Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Mann ins Klinikum Freising.

Auch wenn es keine klare Regel oder eine Formel gibt, mit der man ausrechnen kann, wann Alkohol tödlich wirkt: Unter normalen Bedingungen kann eine Blutalkohol-Konzentration von 3,5 Promille bereits lebensgefährlich sein. Werte von fünf oder gar sechs Promille verkraftet der menschliche Körper eigentlich nur, wenn er starken Alkoholkonsum gewöhnt ist. Weitere Infos: www.kenn-dein-limit.de.

Lesen Sie hier: Gronsdorf - Bauarbeiter sticht Mann in den Bauch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren