Eching: Einbrecher lassen 100 Kilo-Tresor mitgehen

In Eching brechen in der Nacht von Samstag auf Sonntag unbekannte Täter in ein Firmengebäude ein und lassen u.a. einen 100-Kilo-Tresor mitgehen.
| AZ/aw
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
In Eching ließen Einbrecher einen 100 kg schweren Tresor mitgehen. (Symbolfoto)
Christin Klose/dpa-tmn In Eching ließen Einbrecher einen 100 kg schweren Tresor mitgehen. (Symbolfoto)

Eching - Klarer Fall von "schwerem" Diebstahl. In der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 23 und 3.50 Uhr drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in ein Echinger Geschäftsgebäude an der Korbinianstraße ein.

Zunächst duchsuchten die Einbrecher die Büroräume einer Hausverwaltung und ließen dort Bargeld im dreistelligen Bereich sowie einige Firmen-Festplatten mitgehen.

Täter klauen Bargeld und einen 100-Kilo-Tresor

Anschließend hebelten die Täter die Zugangstür einer Montagefirma auf, die sich im selben Gebäude befindet. Dort brachen die Gangster einen 100 kg schweren Standtresor aus seiner Verankerung, warfen diesen aus dem Fenster im ersten Stock und gingen mit ihrer Beute stiften.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen aufgenommen. Etwaige Zeugen mögen sich unter 08122 - 96 80 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie hier: Soyen - Autofahrer (49) stirbt nach Zusammenstoß mit Trachtler-Bus

Lesen Sie hier: Miesbach - Landwirt fährt mit Enkel (10) auf brennendem Traktor

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren