Crash-Samstag: A8 wird zur Blechlawine

Die A8 verwandelte sich am Samstag in ein Trümmerfeld: Blechschäden, so weit das Auge reicht.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Gaulke 13 An einem Stauende kollidierten zwei Pkw und ein Wohnmobil.
Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Gaulke 13 Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Gaulke 13 Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Gaulke 13 Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Gaulke 13 Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.
Gaulke 13 Bei Weyern fuhren vier Fahrzeuge kurz vor 12 Uhr heftig aufeinander.

Holzkirchen - Mehrere Unfälle zwischen Holzkirchen und Irschenberg sorgten am Samstag über Stunden für erhebliche Staus auf der A8. Bei einer Baustelle nahe Holzkirchen krachten am Stauende zwei Pkw und ein Wohnmobil ineinenander. Zwei Personen wurden verletzt.

Eine Rettungshubschrauber eilte zur Hilfe herbei. Für die Landung mußte die Richtungsfahrbahn München für rund 45 Minuten komplett gesperrt werden. Anschließend ging es einspurig an der Unfallstelle vorbei. Die Feuerwehr Weyarn sicherte ab.

Diese vier wollten den Stau eigentlich umfahren

Ebenso katastrophal endete der Versuch von vier Autofahrern, dem Stau in Richtung Salzburg zu entgehen und über die Staatsstraße auszuweichen. Offenbar hatten sie es bei ihrer Abkürzung zu eilig, am Ortseingang Weyern kollidierten die vier Wagen. Mindestens eine Person erlitt leichte Verletzungen.

Lesen Sie hier: Tragischer Unfall in Pulling: Mann verbrennt in seinem Auto

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren