Bayrischzell: Unterhachinger (47) stürzt mit Drachenflieger ab

Bei Bayrischzell ist am Sonntag ein Drachenflieger abgestürzt. Der Mann wurde schwer verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Drachenflieger stürzte bei Bayrischzell ab (Symbolbild).
Ralf Hirschberger/dpa Der Drachenflieger stürzte bei Bayrischzell ab (Symbolbild).

Bayrischzell – Ein 47-jähriger Mann aus Unterhaching ist am Sonntagnachmittag mit seinem Hängegleiter bei Bayrischzell abgestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei berichtet, war der erfahrene Pilot mit seinem Drachenflieger gegen 16:30 Uhr abgestürzt, er befand sich gerade über Bayrischzell. Zeugen alarmierten die Retter. Sofort machten sich mehrere Bergwachten, zwei Notärzte und ein Rettungswagen auf den Weg.

Um einen schonenden Transport zu gewährleisten, entschieden sich die Rettungskräfte, den 47-Jährigen mit einem Rettungshubschrauber in einem Klinik zu fliegen.

Am Drachenflieger des Unterhachingers entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Lesen Sie hier: Radfahrer von Maishäcksler erfasst und schwer verletzt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren