An S-Bahnhof: Betrunkene greifen Jugendliche an

Zwei Starnberger sind an einer S-Bahnhaltestelle attackiert worden. Die Polizei konnte die mutmaßlichen Schläger festnehmen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Personentunnel im Ostbahnhof: Hier hat sich der Vorfall am vergangenen Wochenende ereignet. (Symbolbild)
Bundespolizei Der Personentunnel im Ostbahnhof: Hier hat sich der Vorfall am vergangenen Wochenende ereignet. (Symbolbild)

Feldafing - Es war mitten in der Nacht, als die beiden Jugendlichen angegriffen wurden. Am Sonntag, um kurz nach zwei Uhr, waren die beiden 18-jährigen Starnberger an der Haltestelle Feldafing aus der S-Bahn ausgestiegen, als sie unvermittelt von zwei ihnen unbekannten Männern attackiert wurden. Die beiden Jugendlichen flohen vor den Angreifern und verständigten sofort die Polizei.

Beamte konnten die beiden Täter (21, 28) noch in der Nähe des S-Bahnhofs festnehmen. Sogar noch in Polizeigewahrsam verhielten sie sich aggressiv, zudem beleidigten sie die Polizisten. Zuständigkeitshalber wurden die Angreifer, die keinen Wohnsitz aufweisen konnten, zur weiteren Bearbeitung der Münchner Bundespolizei übergeben.

Schläger auch gegenüber Polizei aggressiv

Der ältere und zugleich aggressivere der beiden hatte einen Atemalkoholwert von 0,96 Promille, der jüngere Mann verweigerte den angebotenen Test. Gegen beide wird nun von der Bundespolizei wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.200 Euro an. Nachdem diese bezahlt war, konnten beide die Polizeiwache verlassen.

Die 18-jährigen Opfer wiesen Verletzungen im Mund- und Nasenbereich auf und klagten zudem über Schmerzen im oberen Halswirbelbereich. Sie begaben sich noch am Morgen in ärztliche Versorgung. Der genaue Tatablauf ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. 

Lesen Sie hier: Polizei löst illegalen Geburtstags-Rave im Perlacher Forst auf

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren