A99: Auto brennt kurz vor Allacher Tunnel komplett aus

Plötzlich geht ihr Wagen in Flammen auf. Die drei Insassen können sich gerade noch aus dem Fahrzeug retten.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Wagen stand komplett in Flammen.
Feuerwehr Geiselbullach Der Wagen stand komplett in Flammen.

Allach - Ein Wagen brennt auf der A99 kurz vor dem Allacher Tunnel komplett aus.

Gegen 9 Uhr geriet der Pkw plötzlich während der Fahrt in Brand. Die drei Insassen konnten gerade noch rechtzeitig das brennende Fahrzeug auf den Seitenstreifen steuern und den Wagen verlassen.

Andere Verkehrsteilnehmer versuchten per Feuerlöscher den Brand zu löschen, doch es war zu spät - der Motorraum brannte komplett aus. Die Feuerwehr Geiselbullach konnte den Brand schließlich löschen.

Für die Dauer der Lösch- und Aufräumarbeiten musste eine Fahrspur der A99 für 1,5 Stunden gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

  • Themen:
Lädt
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren