Tollwood-Lageplan: So geht’s zum Zelt!

Heute startet das Winterfestival Tollwood auf der Theresienwiese. Was Sie wo erleben können.
| Lisa Marie Albrecht
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vom Grand Chapiteau bis zum Weltsalon: So schaut's heuer auf dem Winter-Tollwood aus.
Tollwood 4 Vom Grand Chapiteau bis zum Weltsalon: So schaut's heuer auf dem Winter-Tollwood aus.
Das Grand Chapiteau
az 4 Das Grand Chapiteau
Der Festivalclub
az 4 Der Festivalclub
Das Esszimmer
az 4 Das Esszimmer

Am Dienstag startet das Winterfestival Tollwood auf der Theresienwiese. Was Sie wo erleben können.

München - Pünktlich zum Schneefall und den ersten Weihnachtsgefühlen lädt das Tollwood Winterfestival ab Dienstag seine Besucher zu Bio-Glühwein, Kulinarischem aus aller Welt und natürlich jeder Menge Kultur ein: Unter dem Motto „Na sauber“ kämpft es unter anderem für eine müllfreie Erde. Auf unserem Geländeplan zeigen wir Ihnen, wo Sie welches Zelt finden – und was es dort zu entdecken gibt:

GRAND CHAPITEAU

Der kanadische Cirque Éloize nimmt in „Cirkopolis“ die Zuschauer mit auf eine Reise zwischen Realität und Fiktion. Die Zirkustruppe aus Montreal zeigt Akrobatik, Zirkus, Theater und Tanz an Stangen, Reifen, Rhönrad oder Schleuderbrett. Wahlweise kann ein 4-Gänge-Menü in Bio-Qualität gebucht werden. Außerdem gibt es zwei Benefizabende: Bei „Hast du Töne“ treten am 28.11. Konstantin Wecker, Haindling, Hundsbuam Projekt und Chris Columbus auf. Mit „Hast du Worte!“ bringen die Kabarettisten Ottfried Fischer und die Dornrosen, Harry G, Phillip Weber sowie Sebastian Reich und Amanda artgerechte Tierhaltung humorvoll näher. Der Erlös geht zu gleichen Teilen an die Albert Schweitzer Stiftung und RespekTiere International e.V.

MVG ändert Fahrplan für Tollwood-Festival

WELTSALON

Der diesjährige Weltsalon ist als urbaner Hinterhof irgendwo in Deutschland gestaltet. Mit einem Angebot von Benefizkonzerten, (Benefiz-) Kabarett, Kunstinstallationen von Nils Völker, Live-Reportagen und Podiumsdiskussionen lockt er in diesem Jahr. Neu: das „MunicPicnic“ am 6. Dezember. Hier darf jeder, der kann, Essen, Getränke und Geschirr für mehr als eine Person mitbringen. Das Mitgebrachte wird geteilt und Gäste aller Länder und Sprachen sind herzlich willkommen.

FESTIVALCLUB

Er springt als Ersatz für die „Tief-im-Wald-Bar“ ein, das Prinzip ist das Gleiche: Musik ab dem Nachmittag von zwei Bands pro Tag aus München, der Region oder dem Ausland – bei freiem Eintritt. Neu in diesem Jahr: Im „Repair-Café“ kann man Kleinelektronik von Profis reparieren lassen.

ESSZIMMER

Hier gibt es zum zweiten Mal rein Vegetarisch-Veganes, etwa marokkanische Tajine im „Berberhaus“, spanische Tortillas von „La Huerta“ und Spezialitäten aus der „Anatolischen Küche“. Neu im EssZimmer: „African Cuisine“ mit würzigem Yassa oder Alloko (frittierte Kochbananen).

FOOD PLAZA

In der Food Plaza werden Speisen aus aller Welt angeboten. Ob mexikanisch bei „Maritas Burritoria“, chinesisch bei „Master Fu“, süße Baumstriezel bei „Koplar’s“ oder ausgefallene Gerichte aus dem fernen Äthiopien. Auf ein Getränk lädt die Food Plaza Bar ein.

Winter-Tollwood 2015: Die AZ-Übersicht

MERCATO & BAZAR

Kunsthandwerkliches wie Schmuck, Keramik, Kleidung und vieles mehr wird hier von ausgewählten jungen und erfahrenen Standbesitzern verkauft.

MARKT DER IDEEN & KUNST

Neben Stelzenläufern, weißen Lichtgestalten, Feuershow & Co. präsentiert HA Schult auf dem Festivalgelände seine Kunstinstallation „Trash People“. Kulinarisches in Bio-Qualität gibt es an den verschiedenen Ständen. Neu dabei: „Villa Patata“, Rosmarinkartoffeln mit hausgemachten Dips und Fruchtglühweine, etwa mit Heidelbeer-, Apfel- oder Kirschgeschmack.

 

<img alt=

 

Aufm Tollwood ins neue Jahr

 

  • SILVESTER-GALA Beim 5-Gänge-Bio-Menü zeigt Luise Kinseher ihr Programm „Die Kinseher kimmt“, danach gibt’s Musik von EccoDiLorenzo and his Innersoul. Grand Chapiteau, 19 bis 2 Uhr, Einlass 18 Uhr, Kategorie I 152 €, Kategorie II 142, 80 €
  • SILVESTER-PARTY Mit Musik auf fünf Areas verabschiedet man das alte Jahr. Um Punkt 0 Uhr ist in allen Zelten der traditionellen Mitternachtswalzer zu hören. 19 bis 4 Uhr, Karten 22,85 € Tickets: 0700 38 38 50 24 oder bei München Ticket.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren