Tierheim-Tinder: Die ersten Matches sind erfolgt!

Seit Sonntag sind Hunde und Katzen aus dem Münchner Tierheim auf Tinder zu "daten". Die Aktion ist ein Erfolg.
| Lukas Schauer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Noch vier Wochen können auf Tinder auch Hund und Katze gefunden werden.
Noch vier Wochen können auf Tinder auch Hund und Katze gefunden werden. © Territory

München - Schon wenige Stunden nach dem Start am vergangenen Sonntag habe es die ersten Matches gegeben, sagt ein Sprecher der Agentur Territory, die sich die Aktion ausgedacht hat, der AZ.

Tierheim-Tinder ein Erfolg

Das Tierheim prüft nun, ob die potentiellen Matches auch wirklich als neue Tierbesitzer in Frage kommen. Das erste "Date" soll dann im Tierheim in Begleitung von Tierpflegern stattfinden.

Nach einer intensiven Kennenlernphase soll sich entscheiden, wie gut Tier und zukünftiger Besitzer tatsächlich zusammenpassen. Auch Spenden seien über die Tinderaktion schon geflossen.

Lesen Sie auch

Insgesamt 15 Tiere haben auf der Plattform ein Profil bekommen, die Aktion läuft noch vier Wochen. Ob auch in Zukunft Münchner Tiere auf Tinder gefunden werden können? Das ist noch nicht klar, bislang ist das Experiment aber ein voller Erfolg.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.