Tag 5 der "crAZy week": Die AZ lädt zum Feierabendbier ein!

Finaaaale! Ohooooo! Tagelang herrschte aufgrund der "crAZy week"“ absoluter Ausnahmezustand in der AZ-Redaktion - am heutigen Freitag gipfelt die verrückte Woche der Abendzeitung in einem gemeinsamen Feierabendbier in der Innenstadt.
| Lena Gertzen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Beim Finale der "crAZy week" lädt die Abendzeitung zum Feierabend ein!
Beim Finale der "crAZy week" lädt die Abendzeitung zum Feierabend ein! © Minh-Tuan Truong

München - Traurig aber wahr: Die "crAZy week" neigt sich langsam dem Ende zu. Eine Woche voller Social-Media-Halligalli liegt hinter der Redaktion und den AZ-Lesern. Nie war ein Montag lustiger als bei unserem Kaffeemaschinen-Livestream, selten ein Dienstag informativer als der, an dem wir Ponkie zum Interview trafen.

Für das Video über die Entstehung einer Abendzeitung gab es am Mittwoch viel Lob von unseren Facebook-Fans, am Tag darauf sorgten die Lausbuam von "Suck my Shirt" auf unserem Instagram-Account für jede Menge Action. Doch wie bringt man eine solche Knaller-Woche gebührend zu Ende?

Die AZ spendiert Feierabendbier!

Ganz einfach: Wir wollen mit unseren Lesern auf den gelungenen Relaunch und die perfekte "crAZy week" anstoßen und laden dabei ganz herzlich zum Feierabendbier ein! Gemeinsam mit den Jungs von One Smile, One Beer starten wir um 16.00 Uhr am Fischbrunnen am Marienplatz, anschließend machen wir uns gemeinsam auf den Weg ins Straubinger Wirtshaus in der Blumenstraße. Die ganze Aktion werden wir - wie könnte es anders sein - mittels Livestream dokumentieren.

Unser Appell an alle AZ-Leser: Facebook-Livestream anschauen, den aktuellen Standort unserer Freibier-Leiterwagen herausfinden - und unbedingt vorbeikommen!

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren