Störung auf der S-Bahn-Stammstrecke behoben

Etliche Münchner befürchteten das Schlimmste: Kurz vor Feierabend vermeldete die Deutsche Bahn, dass es auf der Stammstrecke eine Oberleitungsstörung gibt. Mittlerweile wurde das Problem aber wieder behoben.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Derzeit verkehren die S-Bahnen ohne Halt am Rosenheimer Platz. (Archivbild)
dpa Derzeit verkehren die S-Bahnen ohne Halt am Rosenheimer Platz. (Archivbild)

München - Stammstrecken-Probleme – und das ausgerechnet zum Feierabend! Da gab es am Mittwochabend – etliche Münchner dürften schon mit einem langwierigen Heimweg gerechnet haben.

Wie die Deutsche Bahn gegen 17.15 Uhr mitteilte, fuhren wegen einer Oberleitungsstörung am Rosenheimer Platz sämtliche S-Bahnen ohne Stop durch diese Haltestelle. Alle Züge auf der Stammstrecke, von Pasing bis zum Ostbahnhof, waren betroffen.

Lesen Sie hier: Odeonsplatz gesperrt - Am Samstag wird es eng im Untergrund

Die DB sprach davon, dass "mit größeren Verzögerungen zu rechnen" ist.

Etwa eine Stunde später gab es dann Entwarnung: Die Störung auf der Stammstrecke wurde behoben – die S-Bahnen verkehrten wieder auf dem Regelweg.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren