Waffen und Rauschgift: Polizei schnappt Hasenbergl-Dealer

Drei mutmaßliche Drogendealer stehen im Fokus der Polizei. Die Beamten durchsuchen ihre Wohnungen im Hasenbergl und werden fündig.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Kokain und Marihuana wurde bei den mutmaßlichen Dealern gefunden. (Symbolbild)
Kokain und Marihuana wurde bei den mutmaßlichen Dealern gefunden. (Symbolbild) © Frank Leonhardt/dpa

Hasenbergl - Die Polizei hatte eine Spur. Der Verdacht: Drei junge Männer sollen in Rauschgiftgeschäfte im Hasenbergl verwickelt sein. Nach umfangreichen Ermittlungen haben die Beamten zugeschlagen und am Freitag die Wohnungen der drei Tatverdächtigen (23, 24 und 25 Jahre) durchsucht. Die Beamten wurden fündig. In der Bleibe des 24-Jährigen konnten eine größere Menge Marihuana, ein Messer und Bargeld sichergestellt werden. 

Marihuana-Depot in Park ausgehoben

Beim 25-Jährigen wurden Kokain und ein Schlagstock gefunden. Den 23-Jährigen erwischten die Beamten in seiner Wohnung, als er Marihuana zum Verkauf portionierte. Ein Polizeihund spürte zudem in einer angrenzenden Grünanlage ein Marihuana-Depot auf.  

Lesen Sie auch

Die drei mutmaßlichen Dealer wurden wegen Rauschgifthandels angezeigt. Die beiden Älteren müssen sich wegen Waffenbesitzes verantworten. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren