Versuchtes Tötungsdelikt in Freimann: Münchner Polizei ermittelt gegen Kasachen

In Freimann ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein 40-Jähriger hat einen 46-Jährigen schwer verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei ermittelt aktuell noch: Gefährliche Körperverletzung in Freimann.
dpa Die Polizei ermittelt aktuell noch: Gefährliche Körperverletzung in Freimann.

Freimann - Der Vorfall ist noch einigermaßen unübersichtlich. Ein 40-jähriger Kasache hat einen 46 Jahre alten Russen schwer verletzt.

Am Donnerstag kam es aus noch ungeklärten Gründen zu dem Streit. In der Wohnung lebt der 40-Jährige gemeinsam mit der geschiedenen Ehefrau des 46-Jährigen und deren gemeinsamer 9-jähriger Tochter. Sie war es auch, die die Tür öffnete und den späteren Täter ins Haus ließ.

Lesen Sie hier: Rosenheimer Straße: Fahrgäste prügeln auf Taxler ein

Im weiteren Verlauf des Streits kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung, der Russe trug erhebliche Gesichts- und Kopfverletzungen davon. Irgendjemand muss dann noch aus der Wohnung heraus die geschiedene Ehefrau des Russen verständigt haben, die dann die Polizei alarmierte.

Vor Ort konnten die Beamten beide beteiligten Personen antreffen. Ein Rettungsdienst brachte den 46-Jährigen ins Krankenhaus. Der Russe befindet sich derzeit in intensivmedizinischer Behandlung.

In einer ersten Vernehmung räumgte der Kasache den Streit und eine tätliche Auseinandersetzung ein, gab aber an, sich lediglich gewehrt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen den 40-Jährigen beantragt. Zum genauen Tatablauf dauern die Ermittlungen an.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren