Unfall auf der Landsberger Straße: Kleinbus kracht in Tram

Ein Kleinbusfahrer hat laut Feuerwehr eine Trambahn auf der Landsberger Straße übersehen. Trotz Vollbremsung konnte der Trambahnfahrer den Unfall nicht verhindern.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Bei einem Zusammenstoß eines Kleinbusses und einer Tram wurden zwei Menschen leicht verletzt (Symbolbild).
Bei einem Zusammenstoß eines Kleinbusses und einer Tram wurden zwei Menschen leicht verletzt (Symbolbild). © Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Schwanthalerhöhe -  Bei einem Unfall auf der Landsberger Straße ist am Dienstagmorgen eine Trambahn mit einem Kleinbus kollidiert. Laut Feuerwehr hatte der Autofahrer die Tram übersehen. Als er abbiegen wollte, rammte er deswegen die sich von hinten nähernde Bahn.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Landsberger Straße: Kleinbus-Fahrer übersieht Trambahn

Trotz einer Vollbremsung des Trambahnfahrers rammte die Bahn die Fahrerseite des Busses. Durch die starke Bremsung stürzte eine  57-Jährige im Inneren der Tram und verletzte sich dabei leicht. Der Kleinbus-Fahrer zog sich ebenfalls nur leichte Verletzungen zu. Beide wurden in Münchner Klinken gebracht.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren