Thalkirchen: Flauchersteg muss saniert werden

Der Flauchersteg muss saniert werden. Die Arbeiten sollen vorraussichtlich zehn Tage lang dauern.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ab Montag (2. Juli) wird der Flauchersteg saniert.
Marc Müller/dpa Ab Montag (2. Juli) wird der Flauchersteg saniert.

Thalkirchen - Ab Montag, 2. Juli, wird der Flauchersteg saniert. Um die Verkehrssicherheit der Verbindung zwischen Thalkirchen und Harlaching aufrechtzuerhalten, müssen beschädigte Holzbohlen des Stegs ausgetauscht werden. Zugleich werden auch dort installierte Provisorien entfernt.

Um Störungen für die Fußgänger und Radfahrer während der voraussichtlich zehn Tage langen Bauzeit auf das notwendige Maß zu beschränken, werden die Arbeiten nur von Montag bis Freitag und bei mäßiger Witterung durchgeführt (was auch immer "mäßig" ist). Zudem beginnt der Austausch täglich schon sehr früh morgens und endet spätestens um 13 Uhr.

Soweit möglich wird der Zugang zu den Flaucherinseln während der Baumaßnahme offen gehalten. Während der Arbeitszeiten müssen Fußgänger und Radfahrer auf die Tierpark- oder die Brudermühlbrücke ausweichen.

Lesen Sie hier: Bei Hausdurchsuchung: Polizei findet Drogen und Waffen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren