Stadtspaziergang: Willkommen im neuen Gasteig

Willkommen im neuen Gasteig - zumindest in seinem Ausweichquartier. Der Stadtspaziergänger ist diese Woche auf der Baustelle unterwegs.
| Sigi Müller
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Fast schon fertig: die neue Philharmonie im neuen Ausweichquartier "Gasteig HP 8".
Sigi Müller 9 Fast schon fertig: die neue Philharmonie im neuen Ausweichquartier "Gasteig HP 8".
Das aufwendig restaurierte Glasdach der "Halle E".
Sigi Müller 9 Das aufwendig restaurierte Glasdach der "Halle E".
An der Bühne wird noch gearbeitet.
Sigi Müller 9 An der Bühne wird noch gearbeitet.
Draußen prangt der neue Name an der Fassade: Gasteig HP 8.
Sigi Müller 9 Draußen prangt der neue Name an der Fassade: Gasteig HP 8.
Die neue Halle E: Ob alles pünktlich fertig wird?
Sigi Müller 9 Die neue Halle E: Ob alles pünktlich fertig wird?
Hier der Blick auf den Interims-Gasteig in Richtung stadtauswärts.
Sigi Müller 9 Hier der Blick auf den Interims-Gasteig in Richtung stadtauswärts.
Das ist die neue Stadtbibliothek - freilich noch ganz ohne Bücher.
Sigi Müller 9 Das ist die neue Stadtbibliothek - freilich noch ganz ohne Bücher.
Die Halle E ist links, der Saal X rechts - dahinter das Heizkraftwerk Süd.
Sigi Müller 9 Die Halle E ist links, der Saal X rechts - dahinter das Heizkraftwerk Süd.
Verkehrsgünstig gelegen: Der Gasteig HP 8 liegt direkt am Ring.
Sigi Müller 9 Verkehrsgünstig gelegen: Der Gasteig HP 8 liegt direkt am Ring.

Sendling - Am 8. Oktober ist es soweit, die Isarphilharmonie öffnet ihre Pforten. Die Isarphilharmonie und die Halle E. Die anderen Bereiche des "Gasteig HP 8" werden nach und nach bis März 2022 fertiggestellt.

Ein Grund, sich einmal vor Ort umzuschauen. Ich treffe mich mit Kathrin Metzner vom Gasteig an der Baustelle in der Hans-Preißinger-Straße 8. Aha, daher HP 8 und darf schonmal ein bisschen Mäuschen spielen.

Gegenüber, auf der anderen Seite des Mittleren Rings, sehe ich die hohen Türme des Heizkraftwerks Süd. Kathrin Metzner, ein Quell an Informationen, führt mich kompetent und begeistert durch die Hallen, die Baustelle.

Das aufwendig restaurierte Glasdach der "Halle E".
Das aufwendig restaurierte Glasdach der "Halle E". © Sigi Müller

Gasteig HP 8 befindet sich, mit vielen anderen Firmen, auf dem riesigen Gelände, und es soll ein lebendiges Zusammenwachsen der Firmen werden. Ein Miteinander soll entstehen. So befindet sich etwa ein Reifenhändler ganz in der Nähe, also Auto abgeben und nach dem Besuch im Gasteig HP 8 mit frischen Reifen das Gelände verlassen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

 

Industrieller Charme, spezielle Hölzer, Glasdach

Kernstück ist die Halle E. Ein fast 100 Jahre altes denkmalgeschützte Backsteingebäude, welches sehr aufwendig saniert wurde. Der industrielle Charme der ehemaligen Trafohalle bleibt weitgehend erhalten. Von hier aus gehen wir direkt in die Isarphilharmonie. Fast fertig der riesige Saal, die Sitze noch mit Plastikfolie abgedeckt. Die Lautsprecherbananen hängen schon.

Das ist die neue Stadtbibliothek - freilich noch ganz ohne Bücher.
Das ist die neue Stadtbibliothek - freilich noch ganz ohne Bücher. © Sigi Müller

Im Mittelpunkt bei der Entwicklung der Halle stand in erster Linie die Akustik. Spezielle Hölzer wurden verbaut und man hört fast schon die Philharmoniker spielen. Bald stehen wir auf dem Dach der Halle und haben einen guten Überblick über das ganze Gelände.

Das ganze Konzept greift ineinander und ist gut durchdacht und geplant. Nötig wurde dieses Ausweichquartier, da der Gasteig an der Rosenheimer Straße saniert werden muss und man einen Interims-Gasteig für die nächsten Jahre finden musste, damit die Besucher wie gewohnt auf das komplette Gasteig-Angebot zugreifen können. Mit dem Gelände in Sendling wurde eine optimale Lösung gefunden.

Die neue Halle E: Ob alles pünktlich fertig wird?
Die neue Halle E: Ob alles pünktlich fertig wird? © Sigi Müller

Mit der U 3, Haltestelle Brudermühlstraße, ist das Ausweichquartier zu erreichen, auch mit den Buslinien 54 und X 30. Parkplätze mit Shuttleservice gibt's auf dem benachbarten Blumengroßhandel. Ausführliche Infos: www.gasteig.de.

Ich freue mich auf die ersten Konzerte, auf die Gastronomie und alles andere und vor allem, alles fertig zu sehen, was heute noch Baustelle ist.

In diesem Sinne eine schöne Woche
Ihr Sigi Müller

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren