Stadtspaziergang an der Prinzregentenstraße: Ein wahrer Prachtboulevard

Friedensengel, Villa Stuck, der Käfer: Die Prinzregentenstraße hat stadtbekannte Highlights zu bieten – und noch viel mehr.
| Sigi Müller
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Was für eine Pracht: Nicht nur das Blumenmeer, sondern auch der Blick auf die weltstädtische Platzanlage des Friedensengels - wenn auch nur von hinten.
Sigi Müller 9 Was für eine Pracht: Nicht nur das Blumenmeer, sondern auch der Blick auf die weltstädtische Platzanlage des Friedensengels - wenn auch nur von hinten.
Gülden glänzt der Friedensengel.
Sigi Müller 9 Gülden glänzt der Friedensengel.
Schön saniert: die Villa Stuck.
Sigi Müller 9 Schön saniert: die Villa Stuck.
Herrschaftlich: das Ensemble am Prinzregentenplatz.
Sigi Müller 9 Herrschaftlich: das Ensemble am Prinzregentenplatz.
Treffpunkt der Besserbetuchten: das Käfer-Stammhaus.
Sigi Müller 9 Treffpunkt der Besserbetuchten: das Käfer-Stammhaus.
Das "neue" Prinze: An der Fassade scheiden sich immer noch die Geister.
Sigi Müller 9 Das "neue" Prinze: An der Fassade scheiden sich immer noch die Geister.
Recht bequem hat es Richard Wagner hinterm Prinzregententheater.
Sigi Müller 9 Recht bequem hat es Richard Wagner hinterm Prinzregententheater.
Modern? Geht auch: Hier residiert der Pharmariese Glaxo Smith Klein.
Sigi Müller 9 Modern? Geht auch: Hier residiert der Pharmariese Glaxo Smith Klein.
So leer und ruhig geht's am Prinzregentenplatz eher selten zu.
Sigi Müller 9 So leer und ruhig geht's am Prinzregentenplatz eher selten zu.

Bogenhausen/Haidhausen - Wenn man mit dem Auto über den Platz fährt - und das womöglich noch in der Rushhour - bleibt wenig Zeit zu schauen. Stop-and-go-Verkehr, dazwischen Radlfahrer, Fußgänger, Lieferanten. Es wuselt.

So nimmt man vielleicht noch das schöne Prinzregententheater im Vorbeirauschen wahr, das war's aber auch schon. Also, einfach einmal stehenbleiben, und den Platz, die Straße zu Fuß erleben. Gehen und schauen.

So langsam setzt sich der Frühling durch

Allein die schön renovierten Jugendstil- und Gründerzeitgebäude in der Straße sind einen Blick nach oben wert. Auf der anderen Seite des Platzes der Brunnen, daneben das herrliche Jugendstil-Theater.

Ich bin unterwegs Richtung Friedensengel. Die Sonne scheint, ein schöner Tag. So langsam setzt sich der Frühling durch, Büsche und Bäume tragen das schönste Grün des Jahres. Das helle Frühlingsgrün, zusammen mit dem flirrenden Sonnenlicht, taucht die Szenerie in eine pastellfarbene Umgebung. Am Richard-Wagner-Denkmal blühen Tulpen.

Gülden glänzt der Friedensengel.
Gülden glänzt der Friedensengel. © Sigi Müller

Zwischen den historischen Gebäuden stehen auch ein paar moderne Glaspaläste. Das Prinzregentenstadion mit viel Geschichte und Geschichten. Als meine Tochter klein war, sind wir im Winter dort Schlittschuh gelaufen, das heißt, sie mit Schlittschuhen, ich mit Winterschuhen auf dem Eis, die Tochter an beiden Händen haltend und übers Eis ziehend. Irgendwann eiskalte Füße und immer wieder Fragen, warum ich keine Schlittschuhe trage. Dann wäre es aber ein Eissitzen geworden.

Lesen Sie auch

Schräg gegenüber der Feinkost-Tempel vom Käfer. Ein kleiner Mikrokosmos für sich. Noch an der Stuck-Villa vorbei und schon stehen wir am Europaplatz, auf dessen Mitte eine Menge Stiefmütterchen und Osterglocken blühen, und sehen auf den in der Sonne glänzenden Friedensengel, auf dessen Stufen man herrlich verweilen und über den weiteren Verlauf der Prinzregentenstraße Richtung City schauen kann.

Treffpunkt der Besserbetuchten: das Käfer-Stammhaus.
Treffpunkt der Besserbetuchten: das Käfer-Stammhaus. © Sigi Müller

Eine wahre Prachtstraße, die die Grenze zwischen Haidhausen und Bogenhausen bildet.

In diesem Sinne eine schöne Woche
Ihr Sigi Müller

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren