Sonnenstraße: Neue Verkehrsführung wegen U-Bahnhof-Modernisierung

Am Freitag droht am Sendlinger Tor neues Verkehrschaos. Wegen des U-Bahnhof-Umbaus müssen Fahrspuren und Haltestellen verlegt werden. Die MVG warnt schon mal vor.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am Freitag droht rund um die Sonnenstraße und den Sendlinger Tor ein Verkehrschaos.
Daniel von Loeper, iko Am Freitag droht rund um die Sonnenstraße und den Sendlinger Tor ein Verkehrschaos.

Altstadt - Die Modernisierung des U-Bahnhofes Sendlinger Tor geht in die nächste Runde. Und die bringt einigen logistischen Aufwand mit sich, weswegen am Freitag rund um die Sonnenstraße mit "erheblichen Verkehrsbehingerungen" zu rechnen ist, so die MVG.

Die Verkehrsführung ändert sich in Fahrtrichtung Stachus: Die dorthin führenden Fahrspuren werden aus der jetzigen Seitenlage in Richtung Brunnen verschwenkt, um einem neuen Baufeld Platz zu machen. Im Gegenzug wird das heute bestehende Baufeld inmitten der Sonnenstraße aufgelöst.

Neue Spuren, Ampelanlage außer Betrieb

Ab circa 6 Uhr kommt es deswegen zu Behinderungen und Umleitungen. Autofahrer, die aus der Lindwurmstraße kommen, können nur in Richtung Blumenstraße abbiegen. Wer vom Oberanger kommt, kann nur in die Sonnenstraße abbiegen. Ab ungefähr 14 Uhr ist dann auch die Ampelanlage an der Kreuzung Sonnen- /Blumen-/Lindwurmstraße komplett außer Betrieb -  die Polizei regelt in dieser Zeit den Stau beziehungsweise Verkehr.

"Bis mindestens 16 Uhr", so die Prognose der MVG, "ist daher von erheblichen Verkehrsbehinderungen auszugehen." Der Tipp der Planer: Wer kann, sollte den Bereich am Freitag weiträumig umfahren!

Doch nicht nur Autofahrer müssen sich auf neue Spuren einstellen, auch zwei Buslinien sind von der neuen Verkehrsführung und der morgigen Sperrung betroffen:

Bus 52: Die Haltestellen Viktualienmarkt, Marienplatz Süd und St.-Jakobs-Platz können in Fahrtrichtung Sendlinger Tor nicht bedient werden. Die Haltestelle Sendlinger Tor ist in die Straße "An der Hauptfeuerwache", vor Hausnuzmmer 14, verlegt.
Bus 62: Die Haltestelle Maistraße entfällt, die Haltestelle Sendlinger Tor ist in Richtung Rotkreuzplatz in die Straße "An der Hauptfeuerwache", gegenüber Hausnummer 14, verlegt.

Lesen Sie hier: Stones und Champions League: Am Dienstag wird es eng im Untergrund!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren