Schwer verletzt! Mann hetzt zum Bus und wird überrollt

Ein Mann verpasst seinen Bus. Beim Versuch doch noch einzusteigen wird er überrollt und dabei schwer verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Mann wurde am Samstagmorgen von dem Bus überrollt (Archivbild).
imago/Ralph Peters Der Mann wurde am Samstagmorgen von dem Bus überrollt (Archivbild).

Ein Mann verpasst an der "Wilhelm-Hertz-Straße" den Bus der Linie 114. Beim Versuch doch noch einzusteigen, wird er überrollt und dabei schwer verletzt.

München - Die Türen waren schon zu und der Bus schon wieder langsam angefahren, als ein 55-Jähriger Mann am frühen Samstagmorgen gerade noch die letzte Bustüre erreichte und dagegen klopfte. Dabei stürzte er aber derart unglücklich, dass er mit seinem rechten Bein auf die Fahrbahn geriet und vom Bus überrollt wurde.

Der 44-jährige Busfahrer hatte weder das Klopfen noch den Unfall bemerkt. Als er von Fahrgästen darauf aufmerksam gemacht wurde, stoppte er sofort.

Der 55-Jährige erlitt eine offene Unterschenkelfraktur und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, kann nach dem bisherigen Ermittlungsstand dem Busfahrer kein Vorwurf gemacht werden.

Lesen Sie auch: Kohlenmonoxid in Zirkuswohnwagen - Vier Kinder verletzt

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren