Schwabing: Betrunkene Frau (39) von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Samstagabend ist eine Frau in Schwabing beim Überqueren der Leopoldstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die 39-Jährige war offenbar stark alkoholisiert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mitten in der Nacht übersieht eine betrunkene Frau ein Auto und wird schwer verletzt. (Symbolbild)
Julian Stratenschulte/dpa Mitten in der Nacht übersieht eine betrunkene Frau ein Auto und wird schwer verletzt. (Symbolbild)

Schwabing - Eine betrunkene Frau ist am Samstagabend schwer verletzt worden, als sie von einem Auto erfasst wurde. Die 39-Jährige hatte nach Polizeiangaben versucht, die Leopoldstraße auf Höhe der Hausnummer 48 zu überqueren. An dieser Stelle hat die Straße insgesamt fünf Spuren.

Betrunkene Frau übersieht Auto

Die Frau trat gegen 23 Uhr auf die Straße und überquerte zuerst die drei stadteinwärts führenden Fahrstreifen. In diesem Moment fuhr ein Münchner mit seinem Mercedes auf der Leopoldstraße stadtauswärts. Der 38-Jähriger Fahrer bemerkte die Frau, nahm laut Polizei aber an, dass sie nicht weiterlaufen würde.

Aufgrund ihrer Alkoholisierung nahm die 39-Jährige das nahende Auto aber nicht wahr und trat auf die Fahrbahn. Dabei kollidierte sie frontal mit dem Mercedes und wurde zu Boden geschleudert. Die Frau musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Lesen Sie auch: Bei Festnahme - Raser will Polizist Waffe entreißen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren