Ramersdorf: Autofahrer verliert plötzlich das Bewusstsein

Der Unfallverursacher kam zunächst nicht wieder zu sich und musste wegen eines "sehr schwerwiegenden medizinischen Problems" ins Krankenhaus. Insgesamt vier Autos wurden bei dem Unfall auf der Rosenheimer Straße beschädigt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Krankenwagen brachte den Unfallfahrer in eine Klinik. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen brachte den Unfallfahrer in eine Klinik. (Symbolbild) © Boris Roessler/dpa

Ramersdorf - Am Montagvormittag ist ein Autofahrer auf der Rosenheimer Straße am Steuer seines Wagens bewusstlos geworden. Wie die Feuerwehr berichtet, war der "Mann mittleren Alters" gegen 10.45 Uhr stadtauswärts unterwegs, als er plötzlich sein Bewusstsein und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Autofahrer wird bewusstlos: Passanten heben ihn aus dem Wagen

Sein VW-Transporter touchierte daraufhin drei parkende Autos und kam dann zum Stehen. Passanten hatten den Unfall beobachtet, zwei Personen eilten dem Mann sofort zu Hilfe. Einer setzte den Notruf ab, der andere versuchte, Kontakt zu dem Autofahrer aufzunehmen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Weil der Fahrer weiter tief bewusstlos war, hoben ihn die beiden Helfer aus dem Transporter. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst stellten bei dem Mann schnell "ein sehr schwerwiegendes medizinisches Problem" fest. 

Während des Einsatzes musste der betroffene Bereich etwa eine Stunde für den Verkehr gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens ist der Feuerwehr nicht bekannt, die Polizei ermittelt. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren