Olympiapark: Autos und Motorräder liefern sich illegales Straßenrennen

Am Samstag hat die Polizei erneut ein illegales Straßenrennen beendet. Neben zwei Autos waren auch zwei Motorräder daran beteiligt.
| AZ/ako
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In der Münchner Innenstadt kam es erneut zu einem illegalen Autorennen. (Symbolfoto)
dpa/Frank Rumpenhorst In der Münchner Innenstadt kam es erneut zu einem illegalen Autorennen. (Symbolfoto)

Milbertshofen - Samstagnacht sind Beamte der Münchner Verkehrspolizei Zeuge eines illegalen Straßenrennens mit gleich vier beteiligten Fahrzeugen geworden. Gegen 00.30 Uhr haben die Polizisten in der Triebstraße zwei Autos und zwei Motorräder bemerkt, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren.

Straßenrennen mit Autos und Motorrädern

Laut Polizei waren ein Audi und ein Honda sowie ein BMW-Motorrad und eine Suzuki am Rennen beteiligt. Die Fahrer waren auf der Landshuter Allee unterwegs und beschleunigten immer wieder sehr stark. Die Nachfahrgeschwindigkeit der Polizeistreife betrug bis zu 125 km/h bei erlaubten 60 km/h.

Die Polizei konnte alle Beteiligten anhalten und kontrollieren. Die Fahrer waren ein 29-Jähriger aus Garmisch-Partenkirchen (Audi), ein 25-Jähriger aus München (Honda), ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau (Suzuki) sowie ein 30-Jähriger aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen (BMW). Alle wurden wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens angezeigt.

Führerscheine und Fahrzeuge beschlagnahmt

Noch vor Ort wurden außerdem die Führerscheine und Fahrzeuge auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.

Lesen Sie hier:

Lesen Sie auch:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren