Unfall in Obersendling: Fünf Verletzte und hoher Sachschaden

Ein erheblicher Sachschaden ist am Freitag bei der Kollision von gleich mehreren Fahrzeugen in Obersendling entstanden. Mehrere Menschen wurden verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mehrere Fahrzeuge wurden bei dem Crash in Obersendling ineinander geschoben. (Symbolbild)
Mehrere Fahrzeuge wurden bei dem Crash in Obersendling ineinander geschoben. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

Obersendling - Mitten im Berufsverkehr hat es am Freitag auf der Wolfratshauser Straße gekracht: Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 76-jähriger Münchner mit seinem BMW in Richtung stadteinwärts. Aus bislang unbekannten Gründen schlingerte er plötzlich auf die Gegenfahrbahn. 

Dort rauschte er in den Audi eines 25-jährigen Münchners und in den VW einer 59-jährigen Münchnerin.

Mehrere parkende Autos beschädigt

Der Audi wurde durch die Kollision nach rechts geschleudert. Er prallte gegen einen geparkten VW, der dadurch in einen weiteren parkenden Wagen geschoben wurde. Die drei Insassen des Audi und die beiden Insassen des VW wurden leicht verletzt.

Der Audi und der VW mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Der Verkehr wurde kurzzeitig umgeleitet.

Lesen Sie auch: Drei Verletzte bei Unfall in Obermenzing

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren