Obermenzing: Mann (77) wird hinterm Steuer bewusstlos und stirbt

Am Freitagvormittag ist es in Obermenzing zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Ein 77-Jähriger verstarb.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Genuss von Cannabis-Keksen endet für eine Frau aus dem Allgäu im Krankenwagen. (Symbolbild)
Arno Burgi/dpa Der Genuss von Cannabis-Keksen endet für eine Frau aus dem Allgäu im Krankenwagen. (Symbolbild)

Obermenzing - Wie die Feuerwehr berichtet, ist ein 77-jähriger Mann am Freitagvormittag infolge eines Verkehrsunfalls gestorben.

Demnach war der Mann am Steuer seines Autos bewusstlos geworden. Anschließend prallte der Wagen in ein geparktes Auto, welches wiederum auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Weil sich der Unfall ganz in der Nähe seines Wohnorts ereignete, bekam eine aufmerksame Nachbarin den Unfall mit und verständigte sofort die Rettungskräfte und die Ehefrau des Unfallfahrers.

Feuerwehr muss Autoscheibe einschlagen

Als die Einsatzkräfte zum Unfallort in der Straße am Gänsebühel kamen, wurden sie bereits von der Ehefrau erwartet. Sie informierte den Rettungsdienst, dass ihr Mann bereits Probleme mit dem Herzen hatte. Der Fahrer selbst war noch immer bewusstlos. Da der Motor lief und das Auto verriegelt war, musste die Feuerwehr die Seitenscheibe einschlagen, um die Tür öffnen zu können.

Der 77-Jährige wurde umgehend dem Rettungsdienst übergeben, doch die Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Mann verstarb. Drei Autos wurden beschädigt, zur Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen.

Lesen Sie auch: Feuerwehr räumt U-Bahnhof in Neuperlach

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren