Nordbad: Pärchen hat Sex im Außenbecken - Anzeige

Ein 12-Jähriger taucht im Außenbecken des Nordbads und sieht ein Paar, das gerade Sex hat. Jetzt ermittelt die Polizei.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Vorfall fand im Nordbad statt.
SWM/Götzfried Der Vorfall fand im Nordbad statt.

Schwabing - Eine Anzeige wegen Erregung öffentliches Ärgernisses und sexuellem Missbrauch eines Kindes hat ein Liebespaar aus München am Hals.

Was war passiert? Ein 12-Jähriger war am Samstag mit seiner Mutter im Nordbad zu Gast. Gegen 22 Uhr tauchte der Junge im Außenbecken. Dabei konnte er das Paar sehen, das gerade Geschlechtsverkehr im Wasser hatte. Der Junge berichtete seiner Mutter davon, die wiederum informierte den Bademeister.

Die Polizei wurde hinzugezogen und konnte das Pärchen – einen 34-Jährigen und eine 35-Jährige aus München – noch im Bad antreffen. Das Paar bestreitet, Sex im Wasser gehabt zu haben. Beide wurden nach der Sachbearbeitung wieder entlassen.

Lesen Sie hier: In Spielplatz-Nähe - Paar hat Sex im Nußbaumpark

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren