Naturfreibad für Freimann - Antrag im Münchner Stadtrat

Mehr Lebensqualität in den Sommermonaten schaffen, das wollen jetzt CSU-Stadträte mit einem Naturfreibad in Freimann.
| sx
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schön wär's schon - ein Naturbad mitten in der Stadt. (Symbolbild)
dpa Schön wär's schon - ein Naturbad mitten in der Stadt. (Symbolbild)

Mehr Lebensqualität in den Sommermonaten schaffen – das wollen jetzt CSU-Stadträte mit einem Naturfreibad in Freimann.

Schwabing - Es hört sich verlockend an: Ein Naturfreibad am Garchinger Mühlbach, zwischen Floriansmühlstraße, Emmerigweg und Sondermeierstraße, angrenzend an den Englischen Garten in Freimann. CSU-Stadträte haben dafür jetzt einen Antrag gestellt. Das Grundstück ist eine öffentliche Grünfläche.

Mehr Erholungsflächen wegen Bevölkerungszuwachs

Hintergrund ist, dass insbesondere der Stadtbezirk Freimann in den kommenden Jahren stark wachsen wird. Man rechne laut dem aktuellen Demografiebericht in den nächsten 18 Jahren mit rund 34.000 neuen Einwohnern. Es sei daher wichtig, diesen Bevölkerungszuwachs qualitativ zu begleiten und ausreichend Erholungsflächen für die bereits ansässige und die zukünftige Bevölkerung vorzusehen, so die Begründung der Antragsteller.

Lesen Sie auch: Münchner Liebes-Orte - Wo die Romantik lebt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren