Nähe Hauptbahnhof: Junge Frau wird sexuell belästigt

Ein 27-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Frau in der Münchner Innenstadt sexuell belästigt. Der Mann konnte festgenommen werden. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Grenzpolizei in Passau kann eine international gesuchte Einbrecherin festnehmen. (Symbolbild)
Armin Weigel/dpa Die Grenzpolizei in Passau kann eine international gesuchte Einbrecherin festnehmen. (Symbolbild)

Ludwigsvorstadt - Eine 23-Jährige Frau verließ gegen 0.30 Uhr ein Lokal in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofes. Dabei traf sie auf den 27-jährigen mutmaßlichen Täter.

Frau kann in Hotel flüchten

Nach Angaben der Frau begleitete der Mann sie zunächst und nahm dann gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr vor. Nach kurzer Zeit konnte sie sich befreien und in ein Hotel flüchten. Dort wurde über den Notruf die Polizei verständigt.

Laut Polizei konnte der Mann festgenommen werden und wurde wegen einer versuchten Vergewaltigung angezeigt. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl.

Lesen Sie auch: Silberhornstraße - Polizei nimmt Exhibitionisten fest

Lesen Sie auch: In Münchner Klinik - Frau im Krankenbett sexuell belästigt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren