Nach Treppensturz am Marienplatz: Frau (22) schwer verletzt

Am Sonntag ist eine Frau eine Treppe am Marienplatz hinabgestürzt, die 22-Jährige blieb regungslos liegen und verletzte sich schwer.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Frau stürzte, als sie gerade auf dem Weg ins Zwischengeschoss war. (Archivbild)
Die Frau stürzte, als sie gerade auf dem Weg ins Zwischengeschoss war. (Archivbild) © Daniel von Loeper

Altstadt - Wie die Feuerwehr berichtet, hat sich eine junge Frau am Sonntagabend schwer verletzt, als sie auf dem Weg ins Sperrengeschoss am Marienplatz die Treppe hinabgestürzt ist.

Nach dem Sturz blieb die Frau regungslos auf dem Boden liegen, sie wurde schwer verletzt. Zwei andere Frauen, die den Vorfall mitbekommen hatten, setzten sofort einen Notruf ab. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde die 22-Jährige in eine Münchner Klinik transportiert.

Während der Versorgung wurde der Abgang am Rathaus vorübergehend gesperrt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei gab die Feuerwehr den Bereich wieder frei.

Lesen Sie auch: Snack durch offenes Fenster geworfen - Gemälde versaut

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren