Musik unter der Brückn

Die SPD fordert neue Proberäume für Musiker. Und schlägt einen kuriosen Ort an der Landsberger Straße vor ...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mit der Klampfe unter den Mittleren Ring: Unter der Brücke sollen Band proben. (Archivbild)
AZ Mit der Klampfe unter den Mittleren Ring: Unter der Brücke sollen Band proben. (Archivbild)

Schwanthalerhöhe - Damit die Donnersberger Brücke, wie sie Willy Astor einst besang, nicht mehr nur aus dem letzten Loch pfeift, sondern bald schön klingt, hat die Rathaus-SPD eine Idee. An der Ecke zwischen Trappentreu- und Landsberger Straße sollen von der Stadt Container aufgestellt werden, in denen Bands proben können.

„Wenn unsere Idee umgesetzt wird, schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen schaffen wir dringend benötigten Platz für Bands. Zum anderen sorgt unser Vorstoß dafür, dass unattraktive Orte belebt und dadurch aufgewertet werden“, sagt Stadträtin Kathrin Abele (SPD). Ein nötiges Betriebskonzept soll die Verwaltung nun bis im Sommer erarbeiten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren