Münchner (22) auf Heimweg von drei Männern überfallen und verletzt

In Haidhausen ist ein Münchner auf dem Nachhauseweg von unbekannten Tätern attackiert worden. Die drei Männer forderten seine Wertsachen und schlugen dann zu.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Artikel empfehlen
Auf seinem Heimweg wird in Haidhausen ein 22-Jähriger von unbekannten Tätern überfallen. (Symbolbild)
Auf seinem Heimweg wird in Haidhausen ein 22-Jähriger von unbekannten Tätern überfallen. (Symbolbild) © Lino Mirgeler (dpa)

Haidhausen - Auf seinem Heimweg ist in der Nacht zum Mittwoch ein 22-Jähriger überfallen worden. Drei Männer gingen auf den Münchner bei der Rablstraße in Haidhausen los.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat gegen 0.15 Uhr. Der 22-Jährige war auf dem Nachhauseweg von der S-Bahn-Haltestelle Rosenheimer Platz. Auf Höhe der Rablstraße sei es dann zu dem Überfall gekommen. Drei bislang noch unbekannte Männer hielten den 22-Jährigen auf und forderten laut Polizei seine Wertsachen.

Unbekannte Täter überfallen Münchner (22) auf Heimweg

Der 22-Jährige habe sich geweigert. Daraufhin schlugen die Täter zu. Das Überfall-Opfer konnte sich nach Angaben der Polizei losreißen und flüchten, jedoch wurde er von einem der Täter eingeholt. Erneut sei der Münchner festgehalten und geschlagen worden.

Anschließend hätten die Täter die Jacke des jungen Mannes nach Wertsachen durchsucht. Allerdings erfolglos. Daraufhin seien sie geflüchtet. Der 22-Jährige verständigte sofort nach dem Überfall die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung bleib jedoch ohne Erfolg.

Lesen Sie auch

Der Münchner wurde bei dem Überfall durch Schläge ins Gesicht und im Bereich der Unterarme leicht verletzt. Das Kommissariat 21, zuständig für Raub- und Erpressungsdelikte, hat den Fall übernommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Artikel kommentieren