München: Schülerinnen spielen nachts im Supermarkt Melonen-Bowling

Zwei Schülerinnen (16 und 18) haben sich am Mittwoch in einem Supermarkt in München-Berg am Laim einsperren lassen. Die beiden tobten sich anschließend in dem Laden aus - und streamten ihre Aktionen live auf Instagram. Das rief die Polizei auf den Plan.
| Lukas Schauer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die beiden Schülerinnen spielten etwa Bowling mit Wassermelonen (links) - ihre Aktionen streamten sie live auf Instagram.
Screenshots AZ Die beiden Schülerinnen spielten etwa Bowling mit Wassermelonen (links) - ihre Aktionen streamten sie live auf Instagram.

Berg am Laim - Zwei Schülerinnen aus München (16) und Erding (18) haben sich am Mittwoch in einem Supermarkt einsperren lassen und dort allerlei Schindluder getrieben. Die Aktion streamten die beiden live auf Instagram.

Die jungen Frauen hatten gegen 22.30 Uhr auf Instagram ihr Livevideo aus dem menschenleeren Kaufland in der Berg-am-Laim-Straße gestartet. Weil es "so gruslig ist", machen beide erstmal das Licht an. Anschließend spielen sie unter anderem mit Wassermelonen Klopapier-Bowling.

Polizeizugriff live auf Instagram

Das Klopapier dient aber auch als Versteck: Im Toilettenpapierregal bauen sich die Schülerinnen eine Höhle, die sie ihren Zusehern stolz präsentieren. Ihre Zuschauer fragen sie außerdem, welche "Challenges" sie so ausprobieren sollen im Supermarkt. Insgesamt fast eine Stunde sind die beiden live.

 

Dass solch eine Aktion nicht gut gehen kann, ist dann am Ende des Videos zu sehen: Weil Zuseher die Polizei über die Aktion informiert haben, umstellen die Beamten den Supermarkt. Beide Schülerinnen werden festgenommen. 

Jetzt ermittelt die Polizei wegen Hausfriedensbruchs und Diebstahls, beide Schülerinnen wurden angezeigt. Die Beweislast ist erdrückend: Das Livevideo wurde von der Polizei sichergestellt.

Lesen Sie hier: Unruhe am Monopteros - Großer Polizeieinsatz im Englischen Garten

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren