München: Unruhe am Monopteros - Großer Polizeieinsatz im Englischen Garten

Am Mittwochabend ist die Polizei mit einem Aufgebot von etwa 60 Mann zur Wiese am Monopteros im Englischen Garten in München ausgerückt. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bereits Ende April lösten Krawallmacher einen Großeinsatz der Polizei im Englischen Garten aus.
Daniel von Loeper (Archivfoto) Bereits Ende April lösten Krawallmacher einen Großeinsatz der Polizei im Englischen Garten aus.

München - Großeinsatz der Polizei am Mittwoch gegen 20.45 Uhr im Englischen Garten! Auf der Wiese am Monopteros war der Polizei eine Körperverletzung gemeldet worden.

Unabhängig davon sei Beamten in Zivil eine "problematische Gruppe" mit 25 Jugendlichen aufgefallen. Sie hätten sich aggressiv gegenüber anderen Besuchern verhalten. Unterhalb der Karl-Theodor-Wiese hielten sich an dem Abend insgesamt etwa 400 Personen auf. 

Etwa 60 Beamte rückten in den Englischen Garten aus. Neben mehreren Polizeistreifen kamen "auch Kräfte der 2. Einsatzhundertschaft und des Münchner Unterstützungskommandos" zum Einsatz, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. 

Polizei im Englischen Garten - auch Hubschrauber im Einsatz

Auch ein Hubschrauber war im Einsatz, um die "Kontrollörtlichkeit im Dunkeln auszuleuchten".

Insgesamt seien 85 Personen kontrolliert worden, so die Münchner Polizei. Bei den Kontrollen seien keine Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten festgestellt worden. "Die Beteiligten der gemeldeten Körperverletzung konnten nicht angetroffen werden."

Im Verlauf der Nacht blieb es im Englischen Garten friedlich.

Schon öfter ist die Polizei im Englischen Garten ausgerückt, nachdem es auf der Wiese unterhalb des Monopteros zu Unruhen gekommen war.

 

Polizei im Englischen Garten: Zwischen Eisbach und Eskalation

 

Lesen Sie auch: Polizei räumt Facebookparty im Englischen Garten

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren