München-Obersendling: Fahrschüler (19) unter Drogen am Steuer erwischt

Treffer bei einer Polizeikontrolle: Im Fahrschulauto saß ein 19-Jähriger am Steuer, bei dem ein Drogentest positiv anschlug.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
14  Kommentare Artikel empfehlen
Der 19-Jährige stand unter Drogeneinfluss.
Der 19-Jährige stand unter Drogeneinfluss. © Swen Pförtner/dpa

Obersendling - Der 19-jährige Münchner kann seine Führerscheinpläne wohl nun erst einmal ad acta legen. Ein Drogenschnelltest reagierte bei ihm positiv auf THC.

Münchner (19) unter Drogen in Fahrschule

Wie die Polizei berichtet, hatte ein Streife ein Fahrschulauto in der Aidenbachstraße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Beim dem Fahrschüler ergaben sich dann Anhaltspunkte für einen vorherigen Drogenkonsum. Der freiwillig durchgeführte Urintest reagierte dann positiv auf THC.

Lesen Sie auch

Nach erfolgter Blutentnahme und der Anzeigenerstattung durfte der Münchner nach Hause laufen. Der Fahrlehrer fuhr das Fahrschulauto alleine zurück.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 14  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
14 Kommentare
Artikel kommentieren