München-Laim: Tram klemmt Pkw ein – drei Leichtverletzte

Am Donnerstagabend ist in Laim eine Tram mit einem VW Golf kollidiert, dabei wurde der Pkw eingeklemmt und drei Personen leicht verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
In Laim ist eine Tram mit einem Pkw kollidiert.
In Laim ist eine Tram mit einem Pkw kollidiert. © Berufsfeuerwehr München

Laim – In der Siglstraße hat sich am Donnerstagabend, gegen 19.20 Uhr, ein Verkehrsunfall mit einer Tram ereignet. Wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte, war eine Tram in Richtung Agnes-Bernauer-Straße unterwegs.

Auf Höhe der Ludwig-Richterstraße wollte der Fahrer eines Pkw links abbiegen und fuhr in den Kreuzungsbereich. Es kam zum Zusammenprall, das Auto wurde zwischen Führerwagen und einem Ampelmasten eingeklemmt.

Tram kollidiert mit Pkw - drei Personen leichtverletzt

Als die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Unfallstelle eintrafen, waren bereits beide Insassen aus dem Pkw befreit. Sie wurden vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und anschließend zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Tram-Fahrer erlitt ebenfalls nur leichte Verletzungen und musste lediglich ambulant behandelt werden.

Um den eingeklemmten Pkw zu bergen, wurde die Tram von Mitarbeitern der MVG zurückgesetzt, anschließend wurde das Fahrzeug mit einer Seilwinde aus dem Gleisbereich gezogen und an den Straßenrand geschoben.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die Tram war trotz des Unfalls noch fahrtüchtig und konnte zurück ins Depot gefahren werden. Wie genau es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, wird nun von der Polizei ermittelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren