München-Freimann: Sattelzug überfährt Elfjährige

Ein elfjähriges Mädchen fährt in Freimann mit seinem Rad zur Schule und wird von einem Lkw erfasst. Die Schülerin wird zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt. 
| AZ/bofa, AZ/rah
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Einsatzkräfte versorgen das Mädchen am Unfallort
Feuerwehr München Die Einsatzkräfte versorgen das Mädchen am Unfallort

Freimann - Die Elfjährige radelte am Freitagmorgen wie immer am Föhringer Ring entlang zu ihrer Schule. An der Kreuzung mit der Ungererstraße übersah der Fahrer eines Sattelzugs um kurz vor 8 Uhr das Mädchen. Doch wie durch ein Wunder kam die Elfjährige mit dem Leben davon.

Mädchen hatte einen Schutzengel

Ein Schutzengel hat da mal wieder ganze Arbeit geleistet: Mitten auf der Kreuzung wurde die Radlerin von dem 40-Tonner erfasst, unter die Zugmaschine gezogen und dort eingeklemmt. Zeugen verständigten den Rettungsdienst.

Die alarmierten Einsatzkräfte versorgten das Mädchen und hoben mit Lufthebekissen den Sattelzug vorsichtig an, um die Schülerin zu befreien.Ein Notarztteam kümmerte sich sofort um das Mädchen. Die Elfjährige wurde in Begleitung des Kindernotarztes in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.

Bei der ersten Untersuchung stellte sich heraus, dass das Mädchen zwar etliche Verletzungen erlitten hat, keine von ihnen ist allerdings lebensbedrohlich. Das Unfallkommando der Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Gutachter soll den Unfallhergang rekonstruieren.

Immer wieder schwere und tödliche Unfälle mit Lkw

Immer wieder kam es in letzter Zeit zu Unfällen in München, bei denen Fahrradfahrer von Lkw erfasst und mitgeschleift wurden. Im Mai wurde auf der Corneliusstraße ein elfjähriger Bub von einem Lastwagen erfasst und starb. Das löste eine große Debatte darüber aus, wie die Sicherheit für Radfahrer in München erhöht werden kann. 

Ein halbes Jahr zuvor war eine neunjährige Radfahrerin in Milbertshofen von einem Lkw erfasst worden. Sie starb ebenfalls. Zuletzt wurde Anfang Oktober am Hauptbahnhof eine 32-jährige Radlerin von einem Lkw überrollt. Auch sie überlebte den Unfall nicht. 

Lesen Sie auch: Isarradweg: Lkw schleift Radfahrer 20 Meter mit

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren