München-Freimann: Flächenbrand auf der Panzerwiese

Am Sonntagabend brannte auf der Panzerwiese eine Fläche von 500 Quadratmetern. Eine Passantin entdeckte die Flammen in der Nacht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr war am Sonntagabend auf der Panzerwiese im Einsatz.
Feuerwehr München Die Feuerwehr war am Sonntagabend auf der Panzerwiese im Einsatz.

München - Am Sonntagabend hat es auf der Panzerwiese in Freimann gebrannt. Laut Feuerwehr standen rund 500 Quadratmeter der Heide auf Höhe des Arnold-Schönberg-Wegs in Flammen. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte gegen 22 Uhr den dichten Rauch bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. 

Die mussten nach ihrem Eintreffen erst nach der Brandstelle suchen, bis sie in vier Löschtrupps aufgeteilt den Flächenbrand angehen konnten. Nach etwa einer halben Stunde waren die letzten Flammen abgelöscht. Wie groß der Schaden ist, kann die Feuerwehr noch nicht abschätzen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu der Brandursache übernommen. Bei der Suche nach weiteren Brandnestern wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Lesen Sie auch: Übungseinsatz am Hi-Sky-Riesenrad

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren