München: DHL-Auto nach Kollision mit Tram umgekippt

Am Donnerstagabend ist an der Dachauer Straße ein Lieferwagen mit einer Tram kollidiert. Das Fahrzeug ist dabei umgekippt und blieb auf der Seite liegen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der umgekippte DHL-Laster an der Dachauer Straße.
oh Der umgekippte DHL-Laster an der Dachauer Straße.

München - Auf der Dachauer Straße ist am Donnerstagabend ein Unfall passiert. Eine Trambahn ist dort gegen 17 Uhr mit einem DHL-Lieferfahrzeug kollidiert, bestätigt ein Sprecher der Polizei auf AZ-Nachfrage. Der Lieferwagen ist bei dem Unfall umgekippt und direkt unter der Brücke der Landshuter Allee liegen geblieben. 

Die Einsatzkräfte sind vor Ort und leiten die Bergung des Fahrzeugs. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren