Mord an Domenico L.: Erste Bilder vom Tatort!

Isar-Mordfall Domenico L.: Ein Fahrrad liegt auf dem Weg, überall Blutspritzer, Blaulicht: Nach der Sendung Aktenzeichen XY veröffentlicht die Polizei Bilder vom Tatort.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Domenico L. wird an de Isar getötet: Die Polizei veröffentlicht diese Bilder vom Tatort.
Polizei 4 Domenico L. wird an de Isar getötet: Die Polizei veröffentlicht diese Bilder vom Tatort.
Domenico L. wird an de Isar getötet: Die Polizei veröffentlichte diese Bilder vom Tatort.
Polizei 4 Domenico L. wird an de Isar getötet: Die Polizei veröffentlichte diese Bilder vom Tatort.
Domenico L. wird an de Isar getötet: Die Polizei veröffentlichte diese Bilder vom Tatort.
Polizei 4 Domenico L. wird an de Isar getötet: Die Polizei veröffentlichte diese Bilder vom Tatort.
Der Italiener stirbt Ende Mai 2013 mit nur 31 Jahren. An dem Toten wurde DNA seines Mörders gefunden.
privat/ Petra Schramek 4 Der Italiener stirbt Ende Mai 2013 mit nur 31 Jahren. An dem Toten wurde DNA seines Mörders gefunden.

Isar-Mordfall Domenico L.: Ein Fahrrad liegt auf dem Weg, überall Blutspritzer, Blaulicht: Nach der Sendung Aktenzeichen XY veröffentlicht die Polizei Bilder vom Tatort.

München - Ein Fahrrad liegt am Boden, Blutspritzer, Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. Es geht um den mysteriösen Mord an der Isar: Er war – sehr wahrscheinlich – ein Zufallsopfer: Am Abend des 28. Mai diesen Jahres wird an der Isar, in der Nähe des Deutschen Museums, Domenico L. erstochen. Er war mit seiner Verlobten die Erhardtstraße entlang geradelt, als plötzlich ein Unbekannter der Frau ins Gesicht spuckte. Als der junge Mann den Spucker zur Rede stellte, griff dieser zu einem Messer und stach zu. Dann floh er in Richtung Corneliusbrücke.

Tod in der Isarvorstadt Mordopfer Domenico: Er liebte München und das Leben

Seither fehlt von dem Täter jede Spur – obwohl bei der Polizei mehr als 500 Hinweise eingehen, am Tatort Täterblut sichergestellt wird und tausende von Männern eine Speichelprobe abgeben müssen. Die Soko Cornelius arbeitet mit ihren 30 Fahndern an dem Fall, der auch Thema in der letzten ZDF-Sendung Aktenzeichen XY war.

Fall Domenico: Zeuge hat den Isar-Mord beobachtet!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren