Luxusauto in Garage abgestellt: Mann raubt Frau (69) aus

Der Räuber lauerte der Frau und ihrem Begleiter in der Tiefgarage auf und bedrohte sie mit einem Messer. Die Beute ist mehrere tausend Euro wert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Empfehlungen
Der Unbekannte bedrohte die 69-Jährige mit einem Messer. (Symbolbild)
Der Unbekannte bedrohte die 69-Jährige mit einem Messer. (Symbolbild) © imago/Agentur 54 Grad

Bogenhausen - Ein Unbekannter hat am Donnerstag einen 71-jährigen und eine 69-jährige Münchnerin mit einem Messer bedroht und ausgeraubt.

Die beiden waren mit ihrem Aston Martin in die Tiefgarage eines Wohnhauses in der Engelschalkinger Straße Ecke Vollmannstraße gefahren. Als die 69-Jährige aus dem Auto ausstieg, kam der Unbekannte auf sie zu, packte sie am Arm und zog ihr zwei Ringe im Wert von mehreren tausend Euro von der Hand.

Aston Martin-Fahrer ausgeraubt

Die Frau versuchte sich zu wehren, woraufhin der unbekannte Mann sie mit einem Messer bedrohte. Der 71-Jährige stieg ebenfalls aus dem Auto aus und wurde auch bedroht. Anschließend riss der Täter der 69-Jährigen noch die Handtasche von der Schulter und floh aus der Tiefgarage.

Lesen Sie auch

Die beiden Opfer wurden körperlich nicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Polizei erhofft sich nun Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, 35 - 40 Jahre, ca. 175 - 180 cm, kräftige Statur, arabische Abstammung, schwarzer Mund-Nasen-Schutz; bekleidet mit dunklem Kapuzenpullover mit Reißverschluss im Brust-/Halsbereich, graue Arbeiterhose, dunkle Schuhe, bewaffnet mit stahlfarbenem Messer mit spitzer, länglicher Klinge


Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Englschalkinger Straße/Vollmannstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
5 Kommentare
Artikel kommentieren