Milbertshofen: Polizei sucht Streithansl mit Pistole

Am Freitagmittag ist die Polizei zu einem Streit in Milbertshofen gerufen worden. Einer der beiden Streitenden soll laut Zeugen eine Waffe bei sich gehabt haben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei nahm vier Personen im Zusammenhang mit dem Drogenhandel fest. (Symbolbild)
Armin Weigel/dpa Die Polizei nahm vier Personen im Zusammenhang mit dem Drogenhandel fest. (Symbolbild)

Milbertshofen - Am Freitagmittag, gegen 12 Uhr, wurde die Polizei zu einem Streit zwischen zwei Personen in der Schleißheimer Straße gerufen.

Wie die Polizei berichtet, soll eine der beiden Personen laut Augenzeugenbericht eine Waffe mit sich geführt haben. Bevor die alarmierten Beamten vor Ort eintrafen, entfernte sich ein möglicher Tatverdächtiger jedoch bereits in unbekannte Richtung.

Polizei findet Schreckschusspistole

Durch sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen mehrerer Polizeistreifen und einer präzisen Personenbeschreibung durch Zeugen, konnte in einer Wohnung in der Schleißheimer Straße ein 34-jähriger Mann festgenommen werden.

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten die Beamten eine Schreckschusspistole sicherstellen.

Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie auch: München-Aubing - Mann (21) wegen Körperverletzung in U-Haft

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren