Laim: VW-Fahrerin kollidiert mit Tram - Zwei Verletze

Eine 47-jährige VW-Lenkerin übersieht die herannahende Tram beim Abbiegen. Trotz einer Notbremsung kommt es zum Crash. Zwei Personen müssen ins Krankenhaus.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei dem Unfall wurden Tram und Auto schwer beschädigt.
Polizei Bei dem Unfall wurden Tram und Auto schwer beschädigt.

Laim - Eine VW-Lenkerin kollidierte auf der Agnes-Bernauer-Straße mit der herannahenden Tram.

Die 47 Jahre alte Frau fuhr am späten Sonntagvormittag stadteinwärts auf der Agnes-Bernauer-Straße und wollte links in die Lutzstraße abbiegen. Doch dabei bemerkte sie die heranfahrende Tram nicht.

Junge Frau läuft vor Tram - tot

Der Tram-Fahrer leitete noch eine Notbremsung ein, konnte den Zusammenstoß mit dem Passat aber nicht verhindern. Der Wagen wurde 35 Meter von der Tram mitgeschleift.

Dabei erlitten die VW-Fahrerin und ihr 40-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen. Sie mussten vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Tram-Fahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren schwer beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren