Kritik an den Glockenbachsuiten

Unbekannte haben das Banner der Abbruchfirma auf dem Gelände der künftigen Glockenbachsuiten überklebt. Ein AZ-Leser hat das fotografiert und kommentiert. 
| Paul Palm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....
Leserreporter 4 Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....
Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....
Leserreporter 4 Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....
Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....
Leserreporter 4 Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....
Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....
Leserreporter 4 Vom "Blick aufs Ganze" - wie es das Abbruchunternehmen auf seinem Transparent verspricht - werden die alteingesessenen Bewohner der Häuser hinter den Glockenbachsuiten in Zukunft wohl nur träumen können....

Unbekannte haben das Banner der Abbruchfirma auf dem Gelände der künftigen Glockenbachsuiten überklebt. Ein AZ-Leser hat das fotografiert. Hier schreibt er.

Isarvorstadt - Ob die künftigen Bewohnern und/oder Wohnungsbesitzer der Glockenbachsuiten wohl noch ruhig schlafen können? Immer wieder gibt es neues Ungemach vom Nobelbunker auf dem ehemaligen Kastaniengelände an der Isar zu berichten: Erst rotten sich Münchnerinnen und Münchner zusammen, um gegen dessen Errichtung und zuvor schon gegen die Abholzung der Kastanien zu protestieren; dann wird das Verkaufsbüro-Schaufenster der Glockenbachsuiten in der Reichenbachstraße beschmiert (die AZ berichtete) - und jetzt das: „Suitige“ Kosenamen am Bauzaun der Stätte des Anstoßes; durchaus kreative Bezeichnungen, die trotzdem wahrscheinlich keiner der Glockenbachsuitler in spe auf sich bezogen haben möchte... ...da passen doch die Statements des Abbruchunternehmens wie die Faust aufs Auge!

Haben Sie auch Bilder aus Ihrem Viertel oder ist Ihnen ist etwas Besonderes aufgefallen? Über was haben Sie sich gefreut, worüber geärgert? Mailen Sie Ihren Beitrag an stadtviertel@abendzeitung.de. Hier können Sie auch Fotos hochladen.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren