Kommt ein neuer Regionalzughalt?

Kommt ein neuer Regionalzughalt in der Poccistraße? Der Verkehrsminister gibt grünes Licht und schlägt vor den Halt in das Bahnknoten-Konzept aufzunehmen.  
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine U-Bahnhaltestelle gibt es bereits - hält in der Poccistraße irgendwann auch die Regionalbahn?
Daniel von Loeper Eine U-Bahnhaltestelle gibt es bereits - hält in der Poccistraße irgendwann auch die Regionalbahn?

Kommt ein neuer Regionalzughalt in der Poccistraße? Der Verkehrsminister gibt grünes Licht und schlägt vor den Halt in das Bahnknoten-Konzept aufzunehmen.

Isarvorstadt – Die Bayerische Staatsregierung hat sich am Dienstag mit dem Projekt zur Verknüpfung von Linienverkehrsmitteln in München befasst.

Wie die Aktion Münchner Fahrgäste mitteilte, betrachtet ein neues Gutachten den Regionalzughalt Poccistraße als sinnvoll.

In der Nähe der U-Bahnstation Poccistraße würde ein neuer Haltepunkt die Verknüpfung von Regionalzügen aus Mühldorf und Rosenheim mit den U-Bahnlinien U3 und U6 ermöglichen.

„Auf Basis der Untersuchungen habe ich vorgeschlagen, den Regionalzughalt Poccistraße ebenfalls in das Bahnknoten-Konzept der Bayerischen Staatsregierung aufzunehmen“, sagt Martin Zeil (FDP), bayerischer Minister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Gutachter würden die Gesamtkosten auf 40 Millionen schätzen.

"Wir freuen uns sehr, dass unser Vorschlag nun auch die Zustimmung der Bayerischen Staatsregierung erhalten hat", sagt Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. 

Und: "Es wäre technisch machbar, die Züge an dieser Stelle halten zu lassen", wie ein Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte. 

Allerdings könne die Umsetzung erst "in einer späteren Ausbaustufe des Bahnknotens erfolgen", sagt Zeil weiter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren